Diakoniestation

Die Diakoniestation ist eine Einrichtung der Stiftung Altenheime Backnang und Wildberg.

Praktische Nächstenliebe ohne Ansehen der Person oder Konfession, ist die gemeinsame Wurzel der Stiftung und der Gemeindekrankenpflege. Die Diakoniestation Wildberg ist seit 1999 ein ambulanter Pflegedienst der Stiftung. Die Stiftung selbst ist Mitglied im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

 

Wir über uns

Wir über uns

Die Diakoniestation Wildberg ist eine Einrichtung der Stiftung Altenheime Backnang und Wildberg. Bestens ausgebildete, examinierte, motivierte und freundliche Mitarbeiter/innen bieten eine Vielzahl an Leistungen rund um die Versorgung kranker, gebrechlicher oder behinderter Menschen an. Regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen aller unserer Pflegekräfte sind bei uns selbstverständlich.

Wir bieten ambulante Pflege und Hilfe zu Hause. Rücksichtsvoll praktizieren wir Nächstenliebe in der gewohnten häuslichen Umgebung. Fachliche Kompetenz, Zuverlässigkeit und souveräner Umgang mit der pflegerischen Situation, aber auch respektvoller Umgang mit der Pflgeperson, erstklassige Pflegekenntnisse und ein hohes Maß an menschlichen Qualitäten zeichnen unsere Mitarbeiter/innen aus. Als ambulante Pflegeeinrichtung sind wir von Kranken- und Pflegekassen zugelassen. Dadurch ist es uns möglich, mit den Kasen direkt abzurechnen. Unsere Leistungen können selbstverständlich auch von Privatzahlern in Anspruch genommen werden. Gerne benatworten wir in einem persönlichenGespräch allel Fragen.

Leistungen

Leistungen

Wir, die Diakoniestation Wildberg, bieten Ihnen eine Vielzahl an Hilfsmaßnahmen abgestimmt auf Ihre ganz persönlichen Anforderungen und Ansprüche. Unter dem Dachbegriff "Ambulante Pflege" finden Sie ein umfassendes Angebot an Leistungen für kranke, behinderte oder gebrechliche Menschen, die das Leben zu Hause erleichtern oder gar erst möglich machen.

Für ein Leben in gewohnter Umgebung! So lange wie möglich! So umsorgt wie nötig!

Leistungsspektrum

  • Pflegeberatung
  • Ambulante Kranken- und Altenpflege
  • Grundpflege
  • Behandlungspflege
  • Schwer- und Schwerstpflege
  • Pflegeanleitung, Beratung und Begleitung von Angehörigen
  • Qualitätssicherungsbesuche
  • Rufbereitschaft, Hausnotruf
  • Familienunterstützung und Familienpflege
  • Hauswirtschaftliche Versorgung, Nachbarschaftshilfe
  • Essen auf Rädern
  • Kaffee-Treff
  • Aromapflege
  • Zeit für persönliche Gespräche, Seelsorge
  • Sterbebegleitung

 

Ambulante Pflege

Ambulante Kranken- und Altenpflege

Wenn jemand krank, behindert oder gebrechlich ist und deshalb Hilfe bei der häuslichen Pflege benötigt – dann sind wir zur Stelle. Dadurch lassen sich oftmals Krankenhaus- oder Pflegeheimaufenthalte vermeiden. Engagierte Pfleger/innen ermöglichen ein weitgehend selbständiges Leben in gewohnter Umgebung. Schon geringfügige Hilfeleistungen können zu einer spürbaren Erleichterung im Alltag führen und die Lebensqualität deutlich erhöhen. Wenn erforderlich, werden ärztliche Vorgaben zuverlässig umgesetzt.

Neben allen notwendigen Pflegemaßnahmen helfen wir beim professionellen Beantragen von Leistungen, beim Ausfüllen von Formularen und bei Behördengängen.

Über anfallende Kosten informieren Sie vorab. Ebenso über Abrechnung bzw. Kostenübernahme durch Kranken- oder Pflegekassen.

Mit gezielten Vorsorgemaßnahmen, Kursangeboten und individueller Gesundheits-beratung tragen wir dazu bei Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern und damit die Lebensqualität zu erhöhen. Unser Ziel ist, Gesundheitsvorsorge zu verbessern und anzuleiten, Gesundheit zu pflegen und zu erhalten.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Hauswirtschaftliche Versorgung, Hilfe im Haushalt

Nach einem Krankenhausaufenthalt, nach längerer Krankheit wieder zu Hause zu sein ist ein wichtiger Schritt für eine baldige Genesung. Was tun, wenn man alleinstehend ist, und der Haushalt zum Problem wird? Dann helfen wir! Im Rahmen der Pflegeversicherung übernehmen wir hauswirtschaftliche Tätigkeiten die Ihnen schwer fallen. Diese Hilfe umfasst z. B.

  • Allgemeine hauswirtschaftliche Arbeiten
  • Zubereiten von Mahlzeiten und Getränken
  • Geschirr spülen
  • Speiseplan erstellen und einkaufen
  • Waschen und bügeln
  • Hilfe bei der Wohnungsreinigung incl. Fenster putzen und Kehrwoche übernehmen

Gemeinsam mit Ihnen legen wir den Umfang der gewünschten Hilfe und Leistungen fest. Wir beraten sie kompetent über anfallende Kosten und deren Übernahme durch die Pflegekasse.

 

Hausnotruf

Rufbereitschaft, Hausnotruf

Hilfe per Knopfdruck

Die Diakoniestation Wildberg bietet für ältere, gebrechliche oder kranke Menschen ein Notrufsystem für Sie zuhause an. Mit der Teilnahme unseres Angebotes können wir Ihnen in Notfällen schnelle Hilfe vermitteln und bei Ihnen vor Ort sein. Dies gilt rund um die Uhr, 24 Stunden täglich, 365 Tage im Jahr.

Sie erhalten einen kleinen Handsender, den Sie wie eine Armbanduhr tragen. Mit diesem Handsender können Sie jederzeit eine Sprechverbindung zu unserer Diakoniestation aufbauen. Diese Zentrale leitet Ihr Anliegen zuverlässig und sehr schnell, z. B. an unsere Diakoniestation, an Angehörige, Nachbarn, Ärzte, oder in einem medizinischen Notfall an den Rettungsdienst weiter. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne und beraten Sie individuell.

Ihre Diakoniestation Wildberg

 

Essen auf Rädern

Essen auf Rädern

Wenn Ihnen die tägliche Essenszubereitung schwer fällt, bietet dieser Service Ihnen eine angenehme Entlastung.  Schmackhafte Menüs, lecker zubereitet, abgestimmt auf Ihre persönlichen Wünsche, liefern wir direkt zu Ihnen nach Hause. 

Seit Oktober 2015 haben wir die Küche gewechselt und bieten Ihnen qualitativ hochwertige und attraktive Menüs von apetito an. Ein Partner, mit dem die Diakonie bereits bundesweit an sehr vielen Orten erfolgreich zusammenarbeitet. Gerne informieren wir Sie darüber. Seit über 50 Jahren stehen bei apetito nur Experten am Herd, die ihr Handwerk wirklich verstehen: ausgebildete Köche, Metzger, Bäcker und Konditoren. Dabei werden nur beste Zutaten verwendet, die regelmäßig geprüft werden. Apetito verzichtet konsequent auf Zusätze wie z. B. Geschmacksverstärker jeglicher Art, Farbstoffe oder künstliche Aromen. Auch weiterhin werden aus einem abwechslungsreichen Speiseplan die Mittagessen heiß ausgeliefert. 

Suppen und Desserts können Sie zusätzlich bei uns bestellen.  

Wir bieten auch Laktose freie und vegetarische Menüs an. Diese Angebote gelten selbstverständlich auch an den Wochenenden. Anhand des wöchentlich ausgeteilten Speiseplans können die Speisen individuell und flexibel ausgesucht werden. Die Tage und die Speisenauswahl der Menüs bestimmen Sie. Viele ältere Menschen nutzen gerne diesen Service.  

Wenn wir Ihren Appetit wecken konnten, lassen sie es uns wissen.  Wir beraten Sie gerne. 

Eine preisgünstigere Alternative bietet Ihnen die Tiefkühlkost. Diese wird einmal wöchentlich ausgeliefert für 7 Tage. Zum fachgerechten Erhitzen Ihres Mittagessens können Sie von uns ein genau auf die Speisen abgestimmtes Mikrowellengerät kostengünstig mieten oder käuflich erwerben.Oder Sie erwärmen das Essen ganz einfach in Ihrem Backofen oder in Ihrem eventuell vorhandenen Mikrowellengerät.Die Alternative ist kostengünstiger, pro Mahlzeit sparen Sie dadurch bis zu 2 Euro. 

Frau Beetz von der Diakoniestation, Telefon 07054/9298500, beantwortet gerne Ihre Fragen.

 Frohe Runde beim Kaffee-Treff

Seit November 2014 kommen Seniorinnen und Senioren aus allen Wildberger Stadtteilen 14tägig donnerstagnachmittags zusammen.

Gemeinsam mit zwei Betreuerinnen von der Diakoniestation verbringen sie einen unbeschwerten, fröhlichen Nachmittag. Sind alle Gäste mit dem hauseigenen Bus eingetroffen, wird zusammen Kuchen, Kaffee oder Tee genossen.

Die Unterhaltung nebenher kommt jedoch auch nicht zu kurz. Aus dem Liederbuch, eigens für den Kaffee-Treff zusammengestellt, werden über den Nachmittag verteilt bekannte Volkslieder und andere Lieder mit Musikbegleitung gesungen. Wir singen gerne und viel, denn wir wissen, dass Singen Herz und Kreislauf anregt, die Produktion von Glückshormonen ankurbelt und glücklich macht. Für jedes Treffen wird ein Thema ausgewählt, über das wir zusammen unterhalten. Themen, wie z.B. Wie war das in der Jugendzeit, besondere Erlebnisse in der Jugend, das erste Auto, der erste Urlaub, usw. Zur Jahreszeit passend: Advent, Weihnachten, Winter, Frühling, Ostern, Kräuter usw. Dazu werden passende Geschichten vorgelesen, fröhliche, lustige und auch besinnliche Geschichten. Ebenso Gedichte, die die meisten Gäste auswendig mi t sagen können.

Ziel des Kaffee-Treffs ist, Menschen aus der Einsamkeit herauszuholen, um für ein paar Stunden mit anderen in Kontakt zu kommen und das Alleinsein zu vergessen. Mit leichter Gymnastik im Stuhlkreis wird noch, den körperlichen Möglichkeiten angepasst, für etwas Bewegung gesorgt. Zwischendurch gibt es auch mal ein Ratespiel.

Bevor der Nachmittag ausklingt und die Gäste mit dem Bus wieder nach Hause gebracht werden, wird noch das Abendlied gesungen, ohne das die Gruppe nicht auseinander geht. Der Gemeinschaftsraum im Pflegeheim wurde für den Kaffee-Treff ausgewählt, da er barrierefreie Zugänge zu allen Räumen bietet und so auch mit Rollator und Gehhilfen gut zu erreichen ist.

Pflegefachkräfte sind vor Ort, bzw. sofort erreichbar, sollte Erste Hilfe benötigt werden, was bei anderen Örtlichkeiten nicht gegeben wäre.

Dieses Angebot der Diakoniestation ist überkonfessionell. Sie sind herzlich willkommen und wir freuen uns über jeden Gast.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Frau Beetz von der Diakoniestation, Telefon 07054/9298500, beantwortet gerne Ihre Fragen.

 

Angebot Aromapflege:

 Aromapflege dient zum individuellen Wohlbefinden jedes Einzelnen. Sie können Ihr Wohlbefinden fördern und deutlich durch Aromapflege verbessern.Eine Anwendung mit naturreinen Ölen ermöglicht es Ihnen das ganzheitliche Befinden zu unterstützen. Aus Erfahrungen unserer bisherigen Anwendungen können wir rückmelden, dass eine nachträgliche Frische und Wohltat zu verspüren ist. Sie können Ihren Alltag aktiver und freier gestalten, da die Wirkung deutlich spürbar wird. Unsere Pflegefachkräfte sind über Weiterbildungen zur Aromapflege geschult und auf dem aktuellen Stand. Sie werden nach Terminvereinbarungen zu Hause, in Ihrer häuslichen Umgebung besucht. Mit Ihnen wird gemeinsam ein individuell an Ihren Wünschen orientierter ätherischer Duft zur Aromapflege-Einreibung ausgesucht. Die beliebteste Aromapflege Einreibung ist die klassisch-entspannende Rückeneinreibung.In einem Mandelöl vermischt kann das ätherische Öl, wie beispielsweise der Rosenduft, in Form einer Einreibung Ihren Hautzustand pflegen und unterstützen, sowie ganzheitlich beruhigend und entspannend wirken.

Wenn Sie eine Pflegestufe haben, können Sie die Leistungen im Rahmen der Betreuungsleistungen, die Ihnen monatlich zusätzlich zur Verfügung stehen, über die Krankenkasse abrechnen. Wir beraten Sie gerne. Ohne vorhandene Pflegestufe sind die Leistungen als Privatleistungen ebenfalls möglich.

Als zusätzliches Angebot können Sie die Leistung der Aromapflege als Geschenk, in Form von Gutscheinen bei uns in der Diakonie käuflich erwerben.

Wir freuen uns Ihnen diese wohltuend, duftende, komplementäre Pflegemethode anbieten zu können.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Frau Dittus von der Diakoniestation, Telefon 07054/9298500, beantwortet gerne Ihre Fragen.